InBody Check-Up – Körperimpedanzmessung

inbody_logo_claim_300dpi_red.jpg

Experten wissen: Allein am Körpergewicht lässt sich der Trainingserfolg nicht ablesen. Wir bieten Ihnen in Zukunft eine zuverlässige und medizinisch geprüfte Methode dafür – die Körperimpedanzmessung. Der InBody Check-Up liefert eine Analyse Ihrer Körper­zusammensetzung. Auf der Basis der Ergebnisse erstellen wir einen individuellen Trainingsplan für Sie. Mit der Wiederholung des InBody Check-Up lassen sich Ihre Trainingserfolge genau überprüfen.

So funktioniert's:

Die Bioelektrische-Impedanz-Analyse ist eine professionelle medizinische Methode, um einen Überblick über den Gesundheitszustand zu gewinnen. Die Messung dauert nur 1 Minute. Während dieser wird ein sehr schwacher Strom durch den Körper geschickt, um präzise Werte zu Muskelmasse, Körperfettanteil, Organfett (viszeraler Fettbereich), Mineralgehalt der Knochenstruktur, intra- und extrazellulärem Körperwasser und einigem mehr zu ermitteln.

Das prüfen wir mit dem InBody Check-Up:

inbody-05.jpg
  • Zustand der Muskulatur: Bei regelmäßigem Training ist erkennbar, wie Muskelmasse auf- und Fett abgebaut wird.
  • Körperzusammensetzung: Wasser-, Muskel- und Fettanteil stehen in einem gesunden Körper in Balance.
  • Verteilung von Fett- und Muskelmasse im Körper: Daran lässt sich die individuelle Fitness besser ablesen als am Gewicht.
  • Ernährungszustand: InBody gibt Aufschluss über eine ausreichende Versorgung mit Proteinen und Mineralien.
  • Risiken: Durch die detaillierte Anayse lassen sich persönliche Gesundheitsrisiken (Diabetes Typ II, Herz-Kreislauf-Erkrankungen etc.) früh identifizieren. So kann man mit gezieltem Training vorbeugen.